Trailgruppen, Seminare, Prüfungen
Rettungs- und Tiersuchhunde
Trail-Trainer Ausbildung

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie über Prüfungstermine, Seminare, Events, neue Trailgruppen und andere Aktivitäten
Please wait

Kontakt & Bank

Tier entlaufen?

24 Std. Hotline:
02241 / 899 - 3168


Mail:
tiersuche@shz-rheinland.de


Suchhundezentrum Rheinland

E-Mail
info@suchhundezentrum-rheinland.de


Phone 
02241 - 50188 (Oliver Muth)
02241 - 120 13 50 (Stefanie Muth)

Bankverbindung

BLZ: 440 100 46
Konto: 291 717 460

IBAN: DE50 4401 0046 0291 7174 60
BIC: PBNKDEFF


Bank: Postbank

Facebook

facebookeinfach anklicken

© 2017
Suchhundezentrum Rheinland

 

Nächsten Events

Theoriewochenende 2017

Mantrailing-Theoriewochenende

Nächster Termin: in Planung

Normalpreis: 145,00 EUR

 

Sie wollen tiefer in die Welt des Trailens eintauchen und mehr über diese artgerechte Form der Beschäftigung erfahren? Erweitern Sie Ihr Wissen im Bereich des Mantrailing oder frischen Sie vorhandenes Wissen auf. Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag beschäftigen wir uns in fünf spannenden Themenblöcken mit den unterschiedlichsten Aspekten des Trailens. Oft sind es Kleinigkeiten die zwischen Erfolg und Misserfolg eines Trails entscheiden. Schon beim Legen der Trails gibt es, in Abhängigkeit des Suchhundetyps, einiges zu beachten. Vielen Themenfelder werden wir durch Videomaterial ergänzen und Problematiken an ganz konkreten Beispielen besprechen.

Geeignet ist dieses Seminar für alle die sich mit dem Trailen beschäftigen, angefangen vom Neueinsteiger bis hin zum Hundetrainer und Hundeführer aus der Rettungshundearbeit .

Unsere Themenblöcke im Überblick:

 

Samstag 9:30 Uhr - 17:00 Uhr:

Block 1: Grundlagen des Mantrailing, Nasenleistung und Geruchsverteilung

Block 2: Kreuzungsarbeit und Leinenhandling, Lesen des Hundes

Block 3: Videoanalyse, Teams beobachten, Fehler aufdecken

Sonntag 09:30 Uhr - 16:00 Uhr:

Block 4: Suchhundecharakter, Legen von Trails, Aufbau eines Teams

Block 5: Ausbildungsphasen und Strukturen in der Ausbildung

Wie bei allen unsere Veranstaltungen betrachten wir die ausgeschriebenen Inhalte als programmatischen roten Faden, der uns einen gewissen Rahmen vorgibt, den wir je nach den Vorstellungen, Wünschen und Anregungen der Teilnehmer ausgestallten. Dabei gehen wir ausführlich auf Ihre Fragen ein, oder besprechen mitgebrachten Fallstudien und Videos, sofern sie von allgemeinem Interesse sind.

Da es sich um ein reines Theorieseminar handelt ist die Mitnahme von Hunden nicht erforderlich. Unser Veranstaltungsraum ist aber grundsätzlich hundetauglich und im direkten Umfeld gibt es auch gute Gassi-Möglichkeiten. Trotzdem empfehlen wir den eigenen Hund nur in Ausnahmefällen mitzubringen.

Anmeldung im Seminarbereich
Facebook